Firmengeschichte der Herzog Wohnwagen & Reisemobile GmbH & Co. KG

Die Firma Herzog besteht seit 1902. Der Gründer der Firma, Friedrich Herzog, begann mit der Herstellung von Pferdedecken und Rucksäcken. Mitte der 30er Jahre trat der Sohn des Gründers in das Unternehmen ein und erweiterte das Produktionsprogramm. Es wurden zusätzlich Planen und Großzelte hergestellt.

1958 übernimmt Erich Herzog Senior in der dritten Generation das Unternehmen und erweitert das Produktprogramm um Wohnwagen- und Wohnmobilvorzelte. Hanne und Erich Herzog Senior sind erfahrene Unternehmer und Meister Ihres Faches.

Im 1979 erstellten Fabrikations-, Verkaufs- und Verwaltungsgebäude stehen modernste Maschinen und Anlagen, die von ca. 25 Mitarbeitern betreut werden. 1998 kam der heutige Neubau hinzu. Auf rund 16.000 m2 Fläche wird ein umfangreiches Programm aus den Bereichen Camping, Trekking, Freizeit und Gartenmöbel gezeigt.

Die hochwertigen Vorzelte sind weit über die Grenzen Deutschlands bekannt und werden in vielen europäischen Ländern vertrieben. Der derzeitige Herzog-Vorzeltkatalog zeigt über 60 hochwertige Caravan- und Wohnmobilvorzelte. Durch die Möglichkeit der Fertigung von Sonderlösungen hat sich die Fa. Herzog einen Namen als Spezialist erarbeitet.